• 3 /
    7°C
    ,
    15. Nov. 2018
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
KLAR findet erneut große Anerkennung

Controlling-Software zieht ins Finale der BARC-Awards ein

Kaiserslautern, 22.10.2018

Die städtische Controlling-Software KLAR hat erneut große Wertschätzung aus der Fachwelt erfahren. Bei den diesjährigen Best-Practice-Awards des Business Application Research Center (BARC) ist das in Eigenregie der Stabsstelle Zentralcontrolling der Stadtverwaltung entwickelte Tool ins Finale der besten drei Projekte eingezogen. Vertreter der Stabsstelle werden nun am 7. und 8. November die Software im Rahmen des „BARC BI & Data Management Congress“ auf der Messe „Big Data World“ in Frankfurt vor einer Fachjury präsentieren. Ebenfalls ins Finale eingezogen sind die Hannover Rück und das Internetportal Scout24.

KLAR ist ein ganzheitliches Steuerungsinstrument für unterschiedlichste Verwaltungsdaten, die dadurch in visualisierter Form Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung zur Verfügung gestellt werden können. Die Teilnahme an den BARC-Awards erfolgte auf Initiative des US-amerikanischen IT-Unternehmens Oracle, auf dessen Software KLAR basiert. Erst vor kurzem hatte KLAR den Preis „Bestes Modernisierungsprojekt“ sowie den Publikumspreis bei den diesjährigen eGovernment-Awards gewonnen.

 

Weitere Informationen

Das Business Application Research Center (BARC) zeichnet mit dem Best Practice Award Business Intelligence und Analytics jährlich Softwareprojekte aus, die sich durch ihren wirtschaftlichen Nutzen sowie vorbildliche Methoden und Vorgehensweisen bei der Implementierung auszeichnen. Der Preis wird in den Kategorien Mittelstand- und Konzernlösung vergeben. Zu den Bewertungskriterien zählen die eingesetzte Technik, das inhaltliche Konzept, eine erkennbare Anwenderorientierung, die Kosten-Nutzen-Relation sowie geschaffene Innovationen. Aus den Bewerbungen muss deutlich hervorgehen, warum das jeweilige Business-Intelligence-Projekt einen hohen Geschäftsnutzen erzielen konnte. Zudem müssen quantifizierbare und qualitative Ergebnisse vorliegen.



Autor/in: Matthias Thomas - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern