• 8 /
    27°C
    ,
    22. Apr. 2018
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Neues Hotel am Messeplatz

„Hampton by Hilton“ soll 2019 eröffnen

Kaiserslautern, 10.11.2017

Gäste, die die Barbarossastadt besuchen, können sich künftig auf ein neues Hotel freuen. Auf dem Gelände der ehemaligen Landwirtschaftshalle direkt am Messeplatz entsteht ein „Hampton by Hilton“. Bauherr ist die IFA Betreibergesellschaft Hotel Kaiserslautern GmbH; der Franchisevertrag mit der Hilton-Gruppe wurde am Freitag im Beisein von Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel unterzeichnet.

 „Wir sind überzeugt vom Hotel- und Wirtschaftsstandort Kaiserslautern. Das Hotel wird ein entscheidender Baustein für die Befriedigung der steigenden Nachfrage an hochwertigen Unterkünften für Geschäfts- und Privatreisende. Wir freuen uns, einen Teil zur Entwicklung der Geschäfts- und Freizeitangebote in Kaiserslautern beitragen zu können“, so IFA-Geschäftsführer Wolfgang Schäfer. Er bedankte sich bei Oberbürgermeister Klaus Weichel für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt sowie der Verwaltung. „Der Grundstückskauf als auch der positive Bescheid zur Bauvoranfrage gingen äußerst zügig von statten. Nun sehen wir der Baugenehmigung entgegen.“

Oberbürgermeister Weichel zeigte sich hocherfreut über den Vertragsabschluss, der den Schlusspunkt unter eine langjährige Entwicklung setze, die von sehr engen und gut verlaufenden Abstimmungsprozessen zwischen Stadt und Investor geprägt gewesen sei. Es sei auf wunderbare Art und Weise gelungen, den Hotelneubau mit der zweimal jährlich stattfindenden Kerwe in Einklang zu bringen. Mit der seit Jahrzehnten leerstehenden Landwirtschaftshalle verschwinde zudem ein „Schandfleck“. Die Halle werde, wie Wolfgang Schäfer betonte, derzeit bereits abgerissen.

Das „Hampton by Hilton Kaiserslautern“ wurde nach dem Entwurf der Architektin Daniela Schäfer-Anell (IFA) gestaltet. Er sieht eine sechsgeschossige Bauweise in zeitgenössischer Hotelarchitektur vor.  „Wir werden hier besonderen Wert auf die Verbindung zwischen Gebäude und der umgebenden Bebauung legen“ erläutert die Architektin und Tochter des Geschäftsführers Wolfgang Schäfer. „Eine gute Außenraumgestaltung, die mit der Architektur im Einklang steht, spielt eine wichtige Rolle bei der Integration der Hotelanlage in das städtebauliche Umfeld“. Der städtische Gestaltungsbeirat war in den Prozess eingebunden.

Das Hotel  wird über 140 modern ausgestattete Zimmer, Tagungsräume, einem Business-Center einen Fitnessbereich, einer Hotelbar mit Außenbereich sowie einen großen hellen Frühstücks- und Launchbereich verfügen. Es werden ausreichend PKW- sowie Fahrradstellplätze angeboten. Weiterhin stehen zwei Aufladestationen für Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Die Eröffnung ist für 2019 geplant.



So soll das neue Hotel aussehen.
So soll das neue Hotel aussehen. © IFA
Matthias Schultess (Hilton-Gruppe) und Wolfgang Schäfer (IFA Gesellschaft für Immobilien mbH) bei der Vertragsunterzeichnung. Dahinter Oberbürgermeister Klaus Weichel.
Matthias Schultess (Hilton-Gruppe) und Wolfgang Schäfer (IFA Gesellschaft für Immobilien mbH) bei der Vertragsunterzeichnung. Dahinter Oberbürgermeister Klaus Weichel. © Dieter Retter

Autor/in: Matthias Thomas - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern