• 4 /
    9°C
    ,
    30. Jul. 2016
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Durchforstung in der Waldabteilung Harzhebel – Uniwohngebiet

Kaiserslautern, 21.12.2015

Mit Beginn des neuen Jahres starten die Durchforstungsarbeiten im Waldstreifen zwischen Uni-Wohnstadt und der L 502. Dabei handelt es  sich um die Fortsetzung der bereits im vergangenen Winter angelaufenen Maßnahme. Vorrangiges Ziel der Durchforstung sind der langfristige Erhalt und die Förderung der Lärmschutzwirkung, die der Waldstreifen den Anwohnern oberhalb der Landstraße bietet.

 

Nach längerer Pause in den Pflegemaßnahmen hat sich das hohe Kronendach des Waldbestandes fast vollständig geschlossen, der ehemals dichte, schallschluckende Unterwuchs wurde zunehmend ausgedunkelt und kann den Straßenlärm kaum noch mindern. Daher werden nun gezielt ausgewählte Bäume entnommen, um das dichte Kronendach aufzulockern. Es soll wieder mehr Licht in den Bestand gelangen und den noch verbliebenen Unterwuchs am Leben erhalten. Ein Mehr an Licht soll es auch neuen Waldbäumen ermöglichen sich anzusiedeln, um dann in einigen Jahren einen weiteren Beitrag zum Lärmschutz leisten zu können.

 

Darüber hinaus werden Bäume gefällt, von denen eine Gefahr für die L 502 ausgeht oder die sich in absehbarer Zeit zu Gefahrenpotentialen für die Straße oder die Wohngrundstücke am Waldrand entwickeln werden. Die Arbeiten beginnen ab Anfang Januar, im Anschluss an die im vergangenen Winter durchforstete Fläche. Zunächst wird mit Motorsägen und Rückeschleppern gearbeitet, später übernimmt dann ein Vollernter die Arbeiten in den Waldbereichen mit dünneren Bäumen.

 

Die Durchforstung bietet der örtlichen Bevölkerung auch eine gute Gelegenheit, sich mit Brennholz einzudecken. Dieses wird nach Vorbestellung bedarfsgerecht als Polterholz an den Wegen zur Verfügung gestellt. Bestellungen nimmt die städtische Forstabteilung telefonisch unter 0631/365-3908 entgegen.



Autor/in: Nadin Robarge - Pressestelle
Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle
  • Willy-Brandt-Platz 1
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2206
  • 0631 365 - 2721
  • pressestelle@kaiserslautern.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle