• 4 /
    9°C
    ,
    30. Aug. 2016
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Liebe, Krieg und Frieden

Die Deutsche Radio Philharmonie mit Chefdirigent Karel Mark Chichon präsentiert den Solisten Alexander Bouzlov, Violoncello , im ersten im À la carte-Konzert 2016

Kaiserslautern, 07.01.2016

Auf dem Programm des 3. „À la carte“-Konzerts der Deutschen Radio Philharmonie am Donnerstag, 21. Januar 2016, um 13 Uhr, in der Fruchthalle Kaiserslautern, stehen Werke von Robert Schumann und Ludwig van Beethoven unter der Leitung von Chefdirigent Karel Mark Chichon.

Endlich im Rheinland angekommen, voller Elan und Erwartungen für die berufliche Zukunft, schrieb Robert Schumann im Jahre 1850 sein Cellokonzert in a-Moll. In knapp zwei Wochen konnte er das Werk vollenden – eine Fantasie für Orchester mit obligaten Cello. Die drei wechselnden Akkorde der Holzbläser bilden die Merkmale dieses Konzertes. Sie kehren im ganzen Stück immer wieder. Auf die künstlerische Herausforderung des Solistenparts freut sich der 1983 geborene, russische Cellist Alexander Bouzlov. Ausgebildet u. a. bei Natalia Gutman und Mstislav Rostropovich, heimste er schon als Teenager wichtige Preise ein. Nach dem fulminanten Gewinn des Emanuel Feuermann Wettbewerbs 2010 in Berlin, begann seine internationale Karriere.

Ludwig van Beethoven komponierte insgesamt vier Ouvertüren zu den unterschiedlichen Fassungen seiner einzigen Oper „Fidelio“. Die „Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 op. 72 b“, die auf dem Programm steht, gehört zu der zweiten Fassung der Oper aus dem Jahre 1806.

Das Konzert wird live von 13 bis 14 Uhr von SWR2 und SR2 KulturRadio übertragen. SWR2-Moderatorin Sabine Fallenstein führt durch das Programm.

Eine Stunde vor dem Konzert bietet die Fruchthallen-Gastronomie im oberen Foyer eine Auswahl an leichten Mittagsgerichten – Tischwein und Mineralwasser inklusive. Bitte reservieren Sie Ihr Essen direkt beim Kauf der Konzertkarte.
Konzertkarten und Essensanmeldungen nimmt die Tourist-Information Kaiserslautern entgegen, Tel. 0631 365-2317.



Autor/in: Referat Kultur - Pressestelle
Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle
  • Willy-Brandt-Platz 1
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2206
  • 0631 365 - 2721
  • pressestelle@kaiserslautern.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle