update web_voting SET votes_de = votes_de + 1, totalrating_de = totalrating_de + 1 WHERE url='/tourismus/sehenswert/wadgasserhof/index.html' Stadt Kaiserslautern - Wadgasserhof

Inhalt

Wadgasserhof

Der Hof gelangte 1619 in den Besitz des Landesherrn von Pfalz-Lautern, dem Pfalzgrafen Ludwig-Philipp.
Decke im Stuckzimmer © Stadt Kaiserslautern
Decke im Stuckzimmer © Stadt Kaiserslautern
Später war er der Witwensitz Maria Eleonores, der Fürstin von Lautern und Gemahlin des Pfalzgrafen.

An die Vergangenheit dieses Anwesens als Adelswohnsitz erinnert das prächtige Stuckzimmer, das mit Möbeln und Einrichtungsgegenständen aus dem 18. Jahrhundert ausgestattet ist.

Die Decke mit Bandelwerkornamenten
und Puttenallegorien der vier Jahreszeiten zählt zu den
bedeutendsten barocken Stuckarbeiten Südwestdeutschlands.

Das Theodor-Zink-Museum und der Wadgasserhof haben Mi-Fr von 9:00-17:00 Uhr und Sa-So von 10:00-18:00 Uhr geöffnet.

Kontextspalte

 

Prospektbestellung

Wenn Sie Informationsmaterial rund um die Stadt Kaiserslautern wünschen, ist das kein Problem - hier geht's zur Online Prospektbestellung...


 


 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014