Inhalt

Stiftung der Gasanstalt Kaiserslautern AG

Eine Stiftung der SWK Kaiserslautern Versorgungs AG.

Im Jahr 2011 erfolgte die Verschmelzung mit der TWK Technische Werke Kaiserslautern Versorgungs-AG in die SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG.

Der Name „Stiftung der Gasanstalt Kaiserlautern AG“ bleibt für die Stiftung allerdings erhalten.
Logo SWK
Logo SWK
Stiftungszweck: Förderung der Technologie und Innovation

Die Stiftung erfüllt ihren Zweck
a) durch die Förderung von Forschung und Lehre im Raum Kaiserslautern (Universität Kaiserslautern und Fachhochschule Kaiserslautern) bei der Entwicklung und Erprobung neuer Technologien, insbesondere in der Haus-, Wärme- und Informationstechnik,

b) durch die Unterstützung von Veranstaltungen zum wissenschaftlichen Austausch auf regionaler und überregionaler Ebene,

c) durch die Auszeichnung überdurchschnittlicher Leistungen auf dem Gebiet der Entwicklung und Erprobung der oben genannten Technologien sowie

d) durch die Gewährung von Zuwendungen an andere, steuerbegünstigte Körperschaften oder Körperschaften des öffentlichen Rechts zur Verwendung zu den vorbezeichneten, steuerbegünstigten Zwecken.

(Auszug aus der Satzung, § 2)


Stiftungsvermögen: 500.000,00 DM (6. Juli 2001)

Stiftungsvorstand
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Markus Vollmer
Andrea Oliver

Stiftungsbeirat:
Prof. Dr. Helmut Schmidt (Vorsitzender)
Prof. Dr. Dieter Rombach
Prof. Dr. Bernd Rosenberger
Prof. Dr. Konrad Wolf
Andreas Rahm
Alexander Stumpf

Postanschrift:

Stiftung der Gasanstalt Kaiserslautern AG
Bismarckstraße 14
67655 Kaiserslautern

Kontextspalte

 

Bürger-Informations-System

Stichwortsuche Bürgerinformationssystem


 


 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014