update web_voting SET votes_de = votes_de + 1, totalrating_de = totalrating_de + 5 WHERE url='/rathaus/pressemitteilungen/04166/index.html' Stadt Kaiserslautern - "Wärmepumpe, BHKW & Co.: Alternative Heiztechniken"

Inhalt

"Wärmepumpe, BHKW & Co.: Alternative Heiztechniken"

Umweltberatung veranstaltet kostenlosen Vortrag am 8. Dezember
Die Umweltberatung Kaiserslautern veranstaltet am Mittwoch, den 08. Dezember 2010 um 18:00 Uhr mit dem Energieberater der Verbraucherzentrale Dipl.-Ingenieur Peter Schaumlöffel einen kostenlosen Informationsvortrag in der VHS, Raum 206. Eine Anmeldung ist erforderlich. Wer eine neue Heizung installieren lassen muss, steht vor der Frage, welcher Energieträger für die Zukunft der richtige ist. Bei der Preisentwicklung von Erdöl und Erdgas rücken alternative Heiztechniken immer häufiger in den Vordergrund. Vor allem im Neubau stellen Wärmepumpen eine gute Alternative zu konventionellen Heizsystemen dar, die ihre Energie aus der Luft, aus dem Grundwasser oder aus dem Boden beziehen können. In Mehrfamilienhäusern kommen immer häufiger so genannte Mini-Blockheizkraftwerke in Betracht, die sowohl Strom als auch Wärme erzeugen. Der kostenlose Informationsvortrag in der VHS beschäftigt sich mit den Fragen, wann welche Heiztechnik sinnvoll zum Einsatz kommt, mit welchen Kosten zu rechnen ist und unter welchen Umständen sie wirtschaftlich arbeitet. Für Fragen zur Veranstaltung oder zum Umweltschutz im Allgemeinen steht die Umweltberatung gerne zur Verfügung. Kontakt: Umweltberatung Kaiserslautern Rathaus Nord, Referat Umweltschutz Lauterstr. 2 67657 Kaiserslautern Tel.: 0631/365-2788 Fax: 0631/365-1159 umweltberatung@kaiserslautern.de
Autor/in: Michael Stephan - Pressestelle
Kaiserslautern, 23. November 2010

Kontextspalte

 

Bürger-Informations-System

Stichwortsuche Bürgerinformationssystem


 


 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014