Inhalt

Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr Kaiserslautern

Beigeordneter Kiefer ehrt 22 Jugendliche
Am vergangenen Freitag, dem 28. November 2008, feierte die Jugendfeuerwehr der Stadt Kaiserslautern im Rahmen ihrer diesjährigen Weihnachtsfeier den Abschluss eines ereignisreichen Jahres. Beigeordneter Peter Kiefer begrüßte gemeinsam mit dem stellvertretenden Referatsleiter Michael Ufer und dem Stadtjugendfeuerwehrwart Ernst Roth die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr mit ihren Eltern. Kiefer zeichnete 22 Jugendliche für ihr erfolgreiches Bestehen der Jugendflamme I, II und III aus. Er lobte die jungen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner für ihr Engagement als zukünftige Stütze des Brandschutzes der Stadt Kaiserslautern. Mit ganz besonderem Respekt ehrte er Patrick Reidenbach, Toni Heydrich und Florian Stratmann. Die drei Jungs bestanden die dritte Stufe der Jugendflamme, was, so Kiefer, etwas ganz Besonderes sei.

Kiefer betonte, dass die Jugendlichen nicht nur für die Feuerwehr sondern auch fürs Leben lernen. Er lobte das bereite Wissen der Mädchen und Jungen, beispielsweise, dass man eine brennende Friteuse nicht mit Wasser lösche und ihre guten Kenntnisse in Erster Hilfe. Auch Ufer bedankte sich bei allen Jugendwarten und Betreuerinnen und Betreuern für die geleistete Arbeit. Er hob besonders hervor, dass die Jugendlichen als Nachwuchs für die Freiwillige Feuerwehr unentbehrlich seien. Stadtjugendfeuerwehrwart Roth dankte der Referatsleitung, die die Arbeit der Jugendfeuerwehr in diesem Jahr wieder hervorragend unterstützt habe. Der anschließende Rückblick über die Unternehmungen der Jugendlichen in diesem Jahr zeigte die große Bandbreite der Jugendfeuerwehr: Neben Präsentationen bei ‚Fun and Action in the City’, ‚150 Jahre Gasanstalt’ und dem Tag der offenen Tür "150 Jahre Feuerwehr Kaiserslautern" sind unter anderem auch der Besuch des Südwestrundfunks und des Landtages in Mainz sowie ein Fußballturnier zu erwähnen. Auch für das kommende Jahr wurden einige geplante Aktivitäten vorgestellt, darunter ein Fußballturnier, eine Wanderralley und ein Tagesausflug.

Nach einer Tombola klang die Feier bei einem gemütlichen Beisammensein aus.
Foto zeigt den Beigeordneten Peter Kiefer und den stellvertr. Referatsleiter Michael Ufer bei der Auszeichnung der Jugendlichen
Bild: Beigeordneter Peter Kiefer und der stellvertr. Referatsleiter Michael Ufer bei der Auszeichnung der Jugendlichen
Autor/in: Sandra Janik - Pressestelle -
Kaiserslautern, 02. Dezember 2008

Kontextspalte

 

Bürger-Informations-System

Stichwortsuche Bürgerinformationssystem


 


 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014