Inhalt

Eisbahn wird am 22. November eröffnet

Mit der bunten Show Fire on ice wird am Freitag, dem 22. November 2002, um 17 Uhr die diesjährige Eislaufsaison auf dem Platz des alten Pfalztheaters, zwischen Fruchthallstraße und Maxstraße, eröffnet. Dann heißt es zum vierten Mal einen ganzen Winter lang Kaiserslautern on ice!
Schon um 16.45 Uhr geht es los mit Hot & Swing on ice. Gegen 17 Uhr begrüßt Oberbürgermeister Bernhard J. Deubig die Schlittschuhfans. Anschließend wird den Zuschauern ein Gesamtkunstwerk auf dem Eis geboten, das mit Musik, Feuerzauber und Eisschaulaufen mit der TG Worms Eiswitt chen Genuss für Augen und Ohren liefert. Gegen 18 Uhr ist dann die 20 mal 30 Meter große Eisfläche für das sportliche Vergnügen freigegeben.
Auch in diesem Jahr wird die Eisbahn alles bieten, was das Herz des Schlittschuhläufers begehrt. Wer keine eigenen Kufen besitzt oder sie vergessen hat, kann sich an den Schlittschuhverleih wenden. Nach der sportlichen Betätigung kann man im benachbarten beheizten Bistro neue Kräfte tanken. Dank durchsichtiger Wände kann man von dort aus dem bunten Treiben auf der Eisbahn zuschauen. Eine ständig wechselnde Beamer-Präsentation zeigt die neuesten Bilder von der Eisbahn aktuell im Internet. Passend zur kalten Jahreszeit wird am 18. November der Außenbereich der Eisbahn unter dem Motto Im Winterwald vom Christlichen Jugenddorf phantasievoll dekoriert. Mehr als 85 hohe Tannenbäume, die in den Farben blau, weiß und silber geschmückt werden, sollen den festlich illuminierten Platz säumen.
Das Sport- und Bäderamt und das Projektbüro Städtische Veranstaltungen freuen sich, dass sich die Sponsoren, die die Eisbahn im vergangen Jahr unterstützt hatten, in dieser Saison erneut engagieren. Der Hauptsponsor ist die Karlsberg Brauerei, Co-Sponsoren sind die Rheinpfalz, Hitradio RPR 1, die Technischen Werke Kaiserslautern und die Stadtsparkasse Kaiserslautern. Acht weitere Firmen sind durch Werbung auf der Eisbahn präsent.
Die Eintrittspreise für die Eisbahn sind gegenüber der vergangenen Saison unverändert. Pro Laufzeit zahlen Erwachsene 3 Euro, Kinder und Jugendliche 2 Euro. Die 12er Karte kostet für Erwachsene 30 Euro und ermäßigt 20 Euro. Schulklassen zahlen nur 1,50 Euro pro Person.
Die Laufzeiten im Überblick: täglich von 9 bis 12 Uhr, 13 bis 15 Uhr, 16 bis 18 Uhr und 19 bis 21 Uhr. Freitags und Samstags hat die Eisbahn bis 22 Uhr geöffnet.
Auf der ersten mobilen Eisbahn im Winter 1999/ 2000, die auf dem Platz des alten Pfalztheaters aufgebaut worden war, vergnügten sich knapp 35.000 Schlittschuhläufer. In der zweiten Saison zog die Eisbahn am Kulturzentrum Kammgarn 27.000 Besucher an. In der dritten Saison wurden auf dem Stiftsplatz 27.500 Eisläufer gezählt. Die vierte Saison dauert noch bis zum 16. Februar 2003.
Autor/in: Susanne Kraus - Pressereferentin
Kaiserslautern, 15. November 2002

Kontextspalte

 

Bürger-Informations-System

Stichwortsuche Bürgerinformationssystem


 


 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014