update web_voting SET votes_de = votes_de + 1, totalrating_de = totalrating_de + 2 WHERE url='/leben_in_kl/umwelt/index.html' Stadt Kaiserslautern - Umwelt

Inhalt

Umwelt

Kaiserslautern hat Umwelt: Rund 65% des Stadtgebietes sind Schutzgebiete, d.h. Naturparke, Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete.
Eselsbachtal
Bild: Eselsbachtal
Ca. 62% der Fläche sind Wald.
Diese Umwelt muss geschützt werden. Eine große Aufgabe, der sich seitens der Stadt vor allem das Referat Umweltschutz stellt. Es arbeitet Hand in Hand mit vielen anderen Referaten, wie Referat Grünflächen, Referat Recht und Ordnung, Referat Stadtentwicklung und dem Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungs-Eigenbetrieb der Stadt Kaiserslautern (ASK) zusammen.
Aschbachtal Bild: Aschbachtal
Damit auch in Kaiserslautern eine sozial- und umweltverträgliche Lebens- und Wirtschaftsweise nachhaltig gesichert werden kann, haben der Stadtrat und die Verwaltung bereits 1996 die Entwicklung einer Lokalen Agenda 21 eingeleitet.
Das Bündeln und der Einsatz möglichst vieler Kräfte sind für eine positive und zukunftsfähige Stadtentwicklung unerlässlich.
Inzwischen wurde ein Pilotprojekt ÖkoBudget in Rheinland-Pfalz gestartet; die Stadt Kaiserslautern hat bereits im September 2000 den Eintritt in die kommunale Naturhaushaltswirtschaft beschlossen. Umweltmanagementsysteme, wie das ÖkoBudget, leisten einen Beitrag dazu, Erfolge, aber auch Misserfolge, in den Agenda-Prozessen transparenter zu gestalten und tragen dazu bei, dass Umweltpolitik als integraler Bestandteil der jeweiligen Fachpolitik begriffen und umgesetzt wird.

Kontextspalte

 

Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungs-Eigenbetrieb der Stadt Kaiserslautern

Bild rechts

 


 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014