Inhalt

‚Kammerstücke’, 50 Jahre Beratungsstelle für Formgebung

21. Januar bis 04. März 2012
Ausstellungseröffnung am Samstag, 21. Januar, 15:00 Uhr, Wadgasserhof
Datum:21.01.2012 bis 04.03.2012
Uhrzeit:15:00 Uhr
Ort:Wadgasserhof
Kontakt:
Theodor-Zink-Museum

Preis: 3,00 EUR / 2,00 EUR
Telefon: 0631 365-2325
Telefax: 0631 365-2322
 
Kammerstücke
50 Jahre Beratungsstelle für Formgebung
Ausstellung im Wadgasserhof vom 21. Januar bis
zum 04. März 2012
 
Die Beratungsstelle für Formgebung feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum mit einer Wanderausstellung durch die vier rheinland-pfälzischen Kammern.
 
Im Juli 1961 wurde die Beratungsstelle für Formgebung von den vier Handwerkskammern in Rheinland-Pfalz eingerichtet. Erste Leiterin war die Innenarchitektin und Schreinermeisterin Toni Schenk. Aufgabe war und ist seit 50 Jahren die Förderung des gestaltenden Handwerks mittels Wettbewerben, Messebeteiligungen und Ausstellungen. Weiterbildung der Handwerker durch gestalterische Seminare und persönliche Beratung – von der Produktgestaltung bis zur Vermarktung – sind wichtiger Bestandteil des Leistungsangebotes.
 
Leitung der Beratungsstelle: von 1961 bis 1981 Toni Schenk – von 1981 bis 1982 Gero Koellmann – von 1982 bis 1984 Bernd Pfannkuche – von 1985 bis 2009 Bernd Röter – seit 2011 Karin Bille
 
Im Juli 1961 fand die erste Wanderausstellung des Kunsthandwerks Rheinland-Pfalz mit der folgenden programmatischen Erklärung statt:
 
‚Kunsthandwerk wendet die Gesetze der Kunst auf den Gebrauchsgegenstand an. Das macht diese Arbeiten so wertvoll und den Besitzer glücklich.“
In diesem Sinne zeigen wir die „Kammerstücke“ – Kunsthandwerk aus dem Besitz der Handwerskammern Rheinland-Pfalz.
 
Keramik, Holz, Glas, Silber, Halbedelstein und Fotografie von Wendelin Stahl, Else Harney, Hubert Griemert, Wim Mühlendyck, Elfriede Balzar- Kopp, Klotilde Giefer-Bahn, Andreas Schilling, Werner Baumann, Roland Giefer, Manfred Braun, Klemens Pompetzki, Heiner Balzar, Fritz Rossmann, Martin Goerg, Emanuel Hook, Arne Henning, Gotlind Weigel, Jochen Kuhnhenne, Otto Schmidt, Bern Hardt, Bernd Munsteiner, Dieter Heuft, Ernst Pleuger, Ernst von Garnier, Helmut Wolf, Mary White, Monika Geulig und Axel M. Günther, Norbert Stahl, Sirpa Masalin, Ulrich Strüder, Herbert Piel.
 
In Kaiserslautern werden auch aktuelle Arbeiten der Aussteller gezeigt sowie Stücke aus privaten Sammlungen.
 
Die Ausstellung wird am 21. Januar um 15:00 Uhr eröffnet und bis zum 26. Februar 2012 gezeigt.

 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014