Inhalt

Kultur

Pfalztheater © Stadt Kaiserslautern
Bild: Pfalztheater © Stadt Kaiserslautern
Ob klassisches Schauspiel, Oper oder Ballett, am Pfalztheater heißt es jedenfalls "Vorhang auf" für kleine und große Musiktheaterliebhaber. Auftritte internationaler Jazz-, Rockmusik- und Kabarett-Größen ziehen im Kulturzentrum Kammgarn Fans aus dem ganzen Südwesten an. Darüber hinaus zählen die Konzerte der Stadt Kaiserslautern in der Fruchthalle zu den musikalischen Spitzenereignissen in Rheinland-Pfalz. Internationale Top-Solisten und Orchester wie Philip Glass, Marc-André Hamelin, Andreas Scholl, Pieter Wispelwey oder die Beethoven-Academie Antwerpen mit Christopher Hogwood zeichnen das anspruchsvolle Programmprofil. Mit nationalen, internationalen Meisterwerken der Bildenden Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts und regelmäßigen Sonderausstellungen kann schließlich die vom Bezirksverband Pfalz getragene Pfalzgalerie aufwarten. Weitere städtische Museen widmen sich der Stadt-, Kultur- und Alltagsgeschichte.
 
«
»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
 

Alle Veranstaltungen am Donnerstag, den 8. März 2012
Bild: Lan Shui

Du und ich – ich und ihr / Konzert à la carte

08. März 2012
12:00 Uhr Mittagessen, 13:00 Uhr Konzert

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Dirigent: Lan Shui
Julian Steckel, Violoncello
Moderation: Sabine Fallenstein
12:00 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr Konzert
Do. 08.03.2012, Fruchthalle

Nathan der Weise

08. März 2012
19:30 Uhr
08.03.2012, 19:30 Uhr
Pfalztheater
Logo zum Jahr der Begegnung - Kultur trifft Sport

Jahr der Begegnung – Kultur trifft Sport

01. Januar 2012 bis 31. Dezember 2012
Spannende Veranstaltungsreihe unter dem Kaiserslauterer Jahresmotto 2012
Stiftskirche

Glockenspiel der Stiftskirche

26. Juni 2009 bis 31. Dezember 2015
09:30, 11:00, 12:30, 15:00, 16:30, 18:30, 20:00 Uhr
Das Carillon der Stiftskirche erklingt sieben Mal am Tag mit unterschiedlichen Musikstücken. Was aktuell vom Turm herunter zu hören sein wird, entnehmen Sie bitte den Schaukästen der Kirche.
 

 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014