Inhalt

Stadtgestaltung/Stadtbildpflege

Die gebaute Umwelt trägt wesentlich dazu bei, wie wir eine Stadt wahrnehmen, uns in ihr bewegen und wohl fühlen. Der öffentliche Raum und die Stadtgestaltung sind eng miteinander verbunden und prägen das Image einer Stadt.
An den öffentlichen Raum werden die unterschiedlichsten Nutzungsanforderungen gestellt, welche meistens gleichzeitig und gleichwertig erfüllt werden sollen. Oft harmoniert diese Vielzahl an Anforderungen und Ausstattungsmerkmalen jedoch nicht miteinander. Jeder Nutzer kann spüren, dass der Einrichtung vieler öffentlicher Räume kein übergreifender, ganzheitlicher Gestaltungsansatz zugrunde liegt. Deshalb sucht die Stadtgestaltung immer nach individuellen Lösungen, welche den vielfältigen Ansprüchen an den öffentlichen Raum gerecht werden. Hierbei ist auf eine strukturierte und klare Gestaltung der einzelnen Bereiche zu achten, um eine Überfrachtung des öffentlichen Raums durch zu viele unterschiedliche Elemente zu vermeiden.

Eine aktive Stadtgestaltung in Kaiserslautern soll dieser Problematik entgegen wirken und dazu beitragen, die öffentlichen Flächen der Stadt zu attraktivieren. Dies umfasst insbesondere die Gestaltung von Straßen, Plätzen, Fußgängerzonen oder auch deren Ausstattung mit Sitzbänken, Pollern, Abfalleimern oder Stadtinformationsanlagen. Die Stadtgestaltung soll zu einer unverwechselbaren Identität von Kaiserslautern beitragen. Hierbei gilt es vor allen Dingen, die Aufenthaltsqualität zu verbessern, um den Bürgern Stadträume zu schaffen, welche zum Flanieren, Verweilen und Erholen einladen.

 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014