Inhalt

Bunkyo-ku, Japan

Impressionen Bunkyo-ku © Stadt Kaiserslautern
Bild: Impressionen Bunkyo-ku
Bunkyo-ku (jap. 文京区) ist einer der 23 Bezirke Tokyos und liegt im Herzen der japanischen Hauptstadt, nördlich des Kaiserpalastes. Der knapp 200.000 Einwohner zählende Stadtteil gilt als Zentrum der Erziehung in Tokyo, denn neben der bekanntesten Universität, der Tokyo Universität, gibt es neun weitere Hochschulen sowie zahlreiche Kindergärten und Schulen. Erholung und Ruhe finden die Einwohner der pulsierenden Metropole in Parks, botanischen Gärten und Tempelanlagen. Trotz der weiten Entfernung hat sich seit Beginn der Städtepartnerschaft im Jahr 1989 ein reger Austausch entwickelt. Sichtbares Zeichen der Verbundenheit ist die von dem Kaiserslauterer Künstlerehepaar Gernot und Barbara Rumpf geschaffene Skulpturengruppe im Kubomachi-Higashi-Park.

Kontextspalte

Partnerschaftsverein Kaiserslautern e.v.


 

EUROPA DIREKT Informationszentrum Kaiserslautern

Logo: EUROPA DIREKT Kaiserslautern

 


 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014